GERMAN DESIGN AWARD 2018 Auszeichnung für BRIC

Das Ordnungssystem BRIC von PALMBERG ist mit dem German Design Award 2018 im Segment Excellent Product Design ausgezeichnet worden. Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung. Der 2012 initiierte Award zählt heute zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über die Fachkreise hinaus ein hohes Ansehen. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jährlich werden daher hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die alle auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind.

Der Wettbewerb stellt dabei höchste Ansprüche an die Ermittlung seiner Preisträger: Durch das einzigartige Nominierungsverfahren werden nur solche Produkte und Kommunikationsdesignleistungen zur Teilnahme eingeladen, die nachweislich durch ihre gestalterische Qualität herausragen.

Mit BRIC hat PALMBERG eine junge ausgezeichnete Ordnung für den Arbeitsplatz entstehen lassen. BRIC ist variabel und erlaubt durch die große Flexibilität des Systems die klassischen Rastereinteilungen für DIN-Formate und Büro-Utensilien. Zusätzlich ist BRIC aber auch nah beim heutigen Nutzer und nimmt die individuellen Wünsche der jungen Office-Worker ernst. Dafür bietet BRIC gerade und abgewinkelte Bleche zur Erzeugung von unterschiedlich großen Ordnungsfächern. Zusätzlich werden Schubladen durch BRIC elektrifizierbar und so vom reinen Stauraum zur Ladestation. Auch hohe Schübe erhalten durch große einsetzbare Boxen, die beispielsweise zur Aufbewahrung von Aktentaschen oder Schuhen eingesetzt werden können, eine völlig neue Nutzungsmöglichkeit. Stahl-Köcher zur Aufnahme von aufrecht zu lagernden Kleinteilen wie Stiften, Scheren und Linealen können in die Kunststoff-Basis eingesetzt werden und erweitern neben vielen speziellen Halter für Trinkflaschen, Bechern und andere persönliche Utensilien so die Funktionalität des Systems. Kreiert wurde das umfassende Produktkonzept durch die Designer Christiane Gebert und Thorsten Rosenstengel.

„Wer beim German Design Award ausgezeichnet wird, hat es geschafft, sich erfolgreich von der Masse abzuheben. Unsere Aufgabe ist es, Arbeitsweisen kontinuierlich zu beobachten und Veränderungen frühzeitig zu erkennen, um daraus passende Lösungen für unsere Kunden abzuleiten. Daher freuen wir uns sehr über die Auszeichnung unseres Ordnungssystems BRIC mit dem German Designaward 2018“, so die geschäftsführenden Gesellschafterinnen Julianne Utz und Nicole Eggert.

Für PALMBERG ist die Auszeichnung durch den Rat für Formgebung bereits die zweite in Folge: Im vergangenen Jahr erhielt das Unternehmen den German Design Award Special Mention 2017 für das Tischsystem SYSTO TEC.