IHK zeichnet PALMBERG erneut aus

Die PALMBERG Büroeinrichtungen + Service GmbH gehört auch 2018 wieder zu den durch die IHK zu Schwerin ausgezeichneten Ausbildungsbetrieben in Mecklenburg-Vorpommern. Am 10. September erhielt das Unternehmen die Urkunde zur Ehrung „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2018“ für seine besonders engagierte Nachwuchsförderung sowie seine herausragende Leistungen in der beruflichen Ausbildung junger Menschen. Neben PALMBERG als Unternehmen wurde im Rahmen der feierlichen Urkundenübergabe auch unser Auszubildender Felix Räsenhöft als einer der besten Absolventen seines Jahrgangs durch die IHK geehrt. Harry Glawe, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit und Hans Thon, Präsident der IHK zu Schwerin, überreichten dabei an die besten Absolventen der IHK-Sommerprüfungen die jeweiligen Facharbeiterzeugnisse.

„Im Rahmen der Fachkräftesicherung sollten Unternehmen heute eine hohe Qualität im Bereich der Ausbildung junger Menschen anbieten. Das erhaltene Gütesiegel der IHK bestätigt einmal mehr das hohe Engagement unseres Unternehmens im Bereich der Ausbildung und zeigt damit, dass PALMBERG bei der Sicherung der eigenen Fachkräfte von morgen auf dem richtigen Weg ist“ so Agnes Hack, Bereichsleiterin Personalmanagement.

Als einer der größten Arbeitgeber in der Region bietet PALMBERG jungen Menschen Jahr für Jahr eine nachhaltige Perspektive in unterschiedlichen Ausbildungsberufen und wird sich auch zukünftig intensiv bemühen, möglichst vielen jungen Menschen eine berufliche Perspektive zu bieten - auch über ihre Ausbildung hinaus. So gehören mittlerweile viele ehemalige Auszubildende zum PALMBERG-Mitarbeiterteam. Neben der Möglichkeit der dualen Berufsausbildung beschäftigt PALMBERG aktuell insgesamt 34 Auszubildende in 11 unterschiedlichen Ausbildungsberufen.


Mehr zur Ausbildung bei Palmberg finden Sie hier