• Unternehmen
  •  News
  •  Compona Film ab

COMPONA

Von Anfang an

Wer sich die schicken Büroräume eines Start-ups vorstellt, hat dabei auch immer die bunten Tempel im Silicon Valley vor Augen. Aber wer sein Business nicht unbedingt in Kalifornien gründet, der weiß, das sich der Raumbedarf zu Beginn meist auf einen Büroraum oder den privaten Bereich beschränkt. Dass aber auch auf wenig Raum ein modernes und stylisches Büro entstehen kann, beweist PALMBERG mit seinem Schrankprogramm COMPONA.

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden und akzeptiere alle Cookies dieser Webseite. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Erklärung.

Kein Stauraumkonzept wächst so schnell wie COMPONA

Nach einer Unternehmensgründung ist der nächste logische Schritt natürlich das Streben nach Wachstum. Aus innovativen Ideen sollen mit einfachen Mitteln schnell große Unternehmen werden. Keine Frage: Unternehmenswachstum ist erfreulich. Gleichzeitig aber müssen sich Gründer auch mit neuen Herausforderungen auseinandersetzen. Ist das Business also angelaufen und die Firma wächst im Verlauf der Zeit weiter, kommen oftmals auch zusätzliche Mitarbeiter dazu und verändern die räumlichen Strukturen eines Start-ups oder Unternehmens. Somit wächst neben dem Raumbedarf auch die benötigte Büroeinrichtung für die Mitarbeiter.

Flyer Compona

Eine durchdachte Einrichtung mit individueller Note gibt dem Team dabei wichtige Arbeits- und Wohlfühlimpulse. Darüber hinaus bleibt ein stylisches und professionell eingerichtetes Büro jedem Besucher im Gedächtnis, was nicht unwichtig für die zukünftige geschäftliche Weiterentwicklung ist.

Mit dem Schrankprogramm COMPONA können Unternehmen dieses Vorhaben sinnvoll und leicht umsetzen. Mit dem Baukastensystem lässt sich nicht nur schnell und einfach individueller Stauraum werkzeuglos zusammenstellen, sondern er wächst begleitend zur Unternehmensentwicklung problemlos mit - egal ob übereinander, nebeneinander oder hintereinander. COMPONA kann gleichzeitig aber auch als Raumtrenner in großen Büroflächen fungieren und auch das Arbeiten „Out of Office“ lässt sich mit dem zur Verfügung stehenden Stauraum des funktionalen Schrankprogramms leicht realisieren.

COMPONA kann gleichzeitig aber auch als Raumtrenner in großen Büroflächen fungieren und auch das Arbeiten „Out of Office“ lässt sich mit dem zur Verfügung stehenden Stauraum des funktionalen Schrankprogramms leicht realisieren. Schnell und einfach lassen sich die COMPONA-Module zusammensetzen und neu kombinieren. COMPONA trennt, schirmt ab, verstaut, ordnet und wird zur optimalen Stauraumlösung für große und kleine Arbeitszonen. So fördern Sie nicht nur die Motivation Ihrer Mitarbeiter, sondern sorgen auch dafür, das Ihr Team den Übergang auf die nächste Wachstumsstufe ohne Probleme bewältigt.