WAREMA - Von der Idee bis zur Lösung

Ob Funktion, Individualisierbarkeit oder Qualität: Die Kunden der WAREMA Gruppe haben vielfältige Ansprüche. Um diesen Ansprüchen täglich entsprechen zu können, haben die Mitarbeiter in der WAREMA Gruppe einen besonderen Stellenwert. Denn es sind die einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die das Unternehmen stark machen. Um zukünftig noch effektiver und effizienter arbeiten zu können, bieten ab sofort neue Raumkonzepte hinsichtlich Funktionalität, Kreativität, Flexibilität und Kommunikation der Belegschaft einen echten Mehrwert. Vom Tagesstart bis zum Feierabend haben die WAREMA Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nun die Möglichkeit, den PALMBERG-Bürokomfort zu genießen.  

Die WAREMA Gruppe bietet gebündeltes Know-How unter dem Dach der WAREMA Renkhoff SE, beheimatet im unterfränkischen Marktheidenfeld, die im Zentrum der WAREMA Gruppe steht. Hier werden Sonnenschutzlösungen und Steuerungssysteme entwickelt, produziert und vertrieben.

Für die Gestaltung der Räumlichkeiten am Stammsitz des Unternehmens wurde mit PALMBERG ein kompetenter Partner gefunden, der die Arbeitsplätze, Meetingzonen, Warte- und Aufenthaltsbereiche geplant und ausgestattet hat. Dabei stand die Einbindung aller Komponenten in ein modernes, aufeinander abgestimmtes und funktionierendes Gesamtkonzept im Mittelpunkt von Planung und Realisation. Ziel war es, mit der Farb- und Möbelauswahl in unterschiedlichen Bereichen ein angenehmes Wohlfühlambiente im Rahmen der Corporate Identity WAREMAs zu schaffen. So wurden auch die Unternehmensfarben mit ins Office-Leben integriert.

Zeitgemäß, offen, strukturiert und anregend kann man die unterschiedlichen Arbeitsbereiche bei WAREMA nun zweifelsohne bezeichnen. Dabei wurde ebenso auf eine intelligente Flächennutzung und Raumaufteilung eingegangen wie auch auf die Anforderungen hinsichtlich ausreichender Kommunikationszonen. Ob Arbeitsplätze, Mittelzonen oder Teeküche, durch die unterschiedlich Möblierung zeichnen sich die Räume durch eine hohe Funktionalität, hochwertiges Design und erstklassige Qualität aus.

Qualität für Büros und Mitarbeiter
Als zuverlässige Arbeitsfläche steht den Mitarbeitern ab sofort das höhenverstellbare Tischsystem CREW zur Verfügung. Ob projektbezogene oder individuelle Teamarbeit, CREW lässt sich leicht an die Bedürfnisse der jeweiligen Aufgaben anpassen und sorgt so für ergonomisches und flexibles Arbeiten. In Verbindung mit dem Trennwandsystem TERIO PLUS sind zusätzlich individuelle Abgrenzungen in die tägliche Arbeit integrierbar, ohne dabei die Kollegen aus dem Blick zu verlieren. Begleitend wird auch die Arbeitsatmosphäre durch den Einsatz von TERIO PLUS Baffel optimiert. Dabei punkten die Baffel nicht nur durch Höchstleistungen bei der Optimierung der Raumakustik, sondern auch als gestalterisches Element am Arbeitsplatz.

Da gute Kommunikation im Büro eines der wichtigsten Arbeitsmittel ist, war es für PALMBERG daher nur logisch, dass neben den perfekt eingerichteten Arbeitsbereichen, auch die Orte für Pausen und Meetings bei WAREMA immer mehr in den Fokus gerückt werden.


Das Raum für effiziente und gute Gespräche zukünftig an vielen Orten vorhanden ist, zeigen die neuen Kommunikationszonen. Hier baut die Produktserie KIT den Mitarbeitern und Kunden Brücken für einen lebendigen Austausch. KIT bietet dabei ausreichend Platz und kann durch die Integration von Funktions- und Multimediaelementen als modernes Kommunikationsmöbel genutzt werden. Ganz nach dem Geschmack der Warema-Mitarbeiter, wurden parallel auch die Pausenbereiche in den täglichen Workflow integriert. PALMBERG versteht die Pause am Arbeitsplatz dabei als unverzichtbaren Teil eines professionellen Arbeitstages. Mit der Büroküche CUCINA schafft PALMBERG im Hause WAREMA den perfekten Raum dafür. Das Platzwunder CUCINA leistet so einen entscheidenden Beitrag für eine kleine Auszeit - nah am Arbeitsplatz - und bietet viel Freiraum für die individuelle Pausengestaltung und den so wichtigen informellen Austausch untereinander.


Planung: büroforum planen und einrichten GmbH, Würzburg
Fotograf: Ingo Peters Photography, Würzburg