Spiel, Spaß und gute Laune beim PALMBERG-Familientag

Der vergangene Samstag stand ganz im Zeichen der „PALMBERG-Familie“. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie deren Familien, Angehörige, Verwandte und Freunde feierten von 10.00 bis 17.00 Uhr am Werksstandort in Schönberg den PALMBERG-Familientag 2017.

Dabei bot sich den knapp 1.250 Besuchern an diesem Tag ein abwechslungsreiches Aktionsprogramm mit vielen Attraktionen und Mitmachdarbietungen. Neben einem kunterbunten Unterhaltungsprogramm mit vielen Künstlern und vielfältigen Informationen rund um die Firma PALMBERG, standen vor allem Aktivitäten für die ganze Familie im Fokus der Veranstaltung. Ob Spielmobil, Karussell, Hüpfburg, Ziellöschen mit der Feuerwehr Schönberg oder Werksführungen durch die Produktion, für jedes Alter wurde den Besuchern am 08. Juli 2017 bei PALMBERG etwas geboten. Wer es eher sportliche mochte, konnte sich beim Schießen auf die Torwand oder auf dem Segway–Parcour ausprobieren sowie den Spielerinnen des deutschen Damen-Volleyballmeisters SSC PALMBERG Schwerin beim Beach-Volleyball zuschauen.

Parallel präsentierte die AOK Mecklenburg/Vorpommern in Verbindung mit dem PALMBERG-Betriebsarzt verschiedene Gesundheitsaktionen. Ein weiterer Höhepunkt für viele Besucher war aber auch ein vorhandener Hoch-Kran, der für Aussichtsfahrten über das PALMBERG-Werksgelände genutzt wurde. Auf einer Plattform bot sich den Besuchern dabei in knapp fünfzig Metern Höhe ein interessanter Ausblick auf das Firmengelände und die Umgebung. Abgerundet wurde das abwechslungsreiche Unterhaltungsprogramm des PALMBERG-Familientags durch einen Kinder – Clown, einen Seilartisten sowie eine Piraten-Show des Ensembles des Grevesmühlener Piraten Open Air Theaters.

PALMBERG-Geschäftsführerin Julianne Utz zum PALMBERG-Familientag 2017: „Es ist uns wichtig, den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen mit dem Familientag unsere Wertschätzung zu zeigen! Es war einfach schön zu sehen, wie gut der Familientag von Klein und Groß angenommen wurde!“

Gefeiert wurde am vergangenen Samstag aber auch für den guten Zweck. Wie bereits bei vorangegangenen Veranstaltungen des Unternehmens wurden auch beim diesjährigen Familientag wieder Spenden für einen guten Zweck gesammelt. Dabei achtet PALMBERG sehr genau darauf, dass das Geld in der Region bleibt. In diesem Jahr unterstützt das Unternehmen mit den generierten Einnahmen durch den Verkauf von Speisen und Getränken am Familientag das Kinderheim in Schönberg. Parallel zur Unterstützung des Kinderheims wird durch die PALMBERG-Auszubildenden auch der Grundschulförderverein Regionale Schule Schönberg e.V. mit einer Spende aus dem Erlös des durchgeführten Torwandschießens bedacht.