• News
  •  Iconic Award 2021 clamp

Trennwandsystem CLAMP gewinnt ICONIC AWARD 2021

Als Hersteller von zukunftsorientierten und nachhaltigen Lösungen für Büroeinrichtungen überzeugt PALMBERG mit dem raumdefinierenden Trennwandsystem CLAMP nicht nur Fachhandelspartner und Endkunden, sondern auch die Jury des internationalen Architektur- und Designwettbewerbs ICONIC AWARD: Innovative Architecture. Der Deutsche Rat für Formgebung und Design hat PALMBERG deshalb für sein neues Trennwandsystem CLAMP mit dem ICONIC AWARD 2021 als »Winner« in der Kategorie PRODUCT – Wall / Floor / Ceiling ausgezeichnet.

Für PALMBERG wird das Büro immer mehr zum Ort agiler Teamarbeit, inspirierenden Treffpunkt, kreativen Zentrum und Forum für den Wissensaustausch. Das neue Trennwandsystem CLAMP ist auf diesen Wandel und die neuen Anforderungen moderner Bürowelten ausgerichtet.

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden und akzeptiere alle Cookies dieser Webseite. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Erklärung.

Egal ob Meetingzonen, Lounge- und Pausenbereiche oder als Trennwand zwischen den Arbeitsbereichen. Mit CLAMP von PALMBERG lassen sich Großraumbüros zukünftig unabhängig von den baulichen Voraussetzungen klar und doch offen in viele verschiedene Bereiche zonieren. Dazu bietet CLAMP eine hohe akustische Wirksamkeit für konzentriertes Arbeiten und auch die Anpassung an das aktuelle Infektionsschutzgesetz, das unser Leben wohl noch längere Zeit bestimmen wird, ist mit CLAMP kein Problem.

„Büro-Gestaltungen, die konzentriertes Arbeiten fördern, ergonomische Features gewährleisten und mit einem angenehmen Ambiente für Wohlfühl-Klima sorgen, sind heutzutage entscheidende Soft-Skills in der Arbeitswelt. Sie wirken sich messbar auf die Stimmung und Leistung der Mitarbeiter aus.“
Christoffer Süß (PALMBERG-Marketingleiter)

Die in unterschiedlichen Höhen und Breiten sowie Stoffen und Farben verfügbaren CLAMP-Elemente, die in der aktuellen Ausführung bereits Absorptionsklasse B erreichen, sorgen für eine gewünschte akustische Abschirmung und dämpfen deutlich den Geräuschpegel im Büro. Die Holzkonstruktion von CLAMP ist dafür im Kern mit akustisch wirksamen Material ausgestattet. Je nach Höhe der Trennwand kann störender Schall sogar nahezu komplett abgefangen werden. Zugleich verbessert sich durch CLAMP die Hörbarkeit sowie das persönliche Raumgefühl und damit das eigene Wohlbefinden. Noch nie war es einfacher Akustik-Probleme im Büro zu beseitigen wie mit CLAMP von PALMBERG. Für ein individuelles Maß an Trans-parenz sorgen Lamellenelemente und Glasmodule sowie die sogenannten Stick & Load Wände für zusätzliche Regalflächen und Stauraum. So wird das Trennwandsystem CLAMP von PALMBERG zum Rundum-Sorglos-Paket für die Optimierung großflächiger Arbeitswelten.

Externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden und akzeptiere alle Cookies dieser Webseite. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Erklärung.

ICONIC AWARDS 2021: Innovative Architecture
Ein Wettbewerb für die ganze Welt der Architektur. Architecture. Interior. Product. Communication. Concept. Mit den ICONIC AWARDS: Innovative Architecture konnte der Rat für Formgebung einen neutralen, internationalen Architektur- und Designwettbewerb etablieren, der erstmals die Disziplinen in ihrem Zusammenspiel berücksichtigt. Prämiert werden visionäre Gebäude, innovative Produkte und nachhaltige Kommunikation aus allen Sparten der Architektur, der Bau- und Immobilienbranche sowie der produzierenden Industrie. Der Fokus liegt auf der ganzheitlichen Inszenierung und dem Zusammenspiel der Gewerke im Kontext der Architektur.

Der Auslober
Als eines der weltweit wichtigsten Kompetenzzentren für Design und Architektur agiert der Rat für Formgebung an der Schnittstelle zwischen Gestaltern und Bauwirtschaft. Seine Auszeichnungen gelten als unabhängige Gütesiegel internationalen Rangs für kontemporäre Entwicklungen und gestalterische Leistungen.1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages vom Bundesverband der Deutschen Industrie und einigen führenden Unternehmen als Stiftung gegründet, setzt sich der Rat für Formgebung mit seinen Wettbewerben, Ausstellungen, Konferenzen, Seminaren und Publikationen für die Förderung von Design ein. Dem Stifterkreis des Rat für Formgebung gehören aktuell über 350 in- und ausländische Unternehmen an.

Die  Wettbewerbskategorien sowie in der übergeordneten Kategorie »Innovative Material« wird jeweils eine angemessene Anzahl an Einreichungen mit dem Label »Selection« oder »Winner« ausgezeichnet. Darüber hinaus erhalten herausragende Einreichungen einer Kategorie das Label »Best of Best«.

• Architecture
• Interior
• Product
• Communication
• Concept
• Innovative Material