• News
  •  LEVEL 3 für Akustikelemente

Nachhaltiges Gesundheitsmanagement am Arbeitsplatz

Akustiklösungen von PALMBERG mit Produktzertifikat „European LEVEL 3“ ausgezeichnet!

Die meisten Büroplaner und Architekten haben ein großes Ziel: Angestellte sollen sich in Büros wohlfühlen. Eine einladende und inspirierende Atmosphäre soll dabei in den Räumen wirken und Mitarbeit:innen zu besseren Leistungen motivieren. Jede Office-CREW setzt sich dabei aus Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Arbeitsweisen zusammen. Das Problem: Über ein Drittel der Office-Worker klagen heute über eine schlechte Akustik am Arbeitsplatz. Denn immer mehr Arbeitgeber setzen auf Open-Space-Bereiche oder das Großraumbüro. Mitarbeiter führen dort Videokonferenzen, Webinare, Kundentelefonate und Privatgespräche. Bei Arbeitgebern mit flexiblen Arbeitszeiten herrscht ein stetes Kommen und Gehen. Zusätzlich rollen in Flex-Desk-Offices Mitarbeiter mit ihren mobilen Bürocontainern auf der Suche nach einem Schreibtisch durch die Flure. Es hallt und schallt überall. Von der Baustelle draußen auf der Straße ganz zu schweigen.

Die daraus resultierenden Auswirkungen von zu viel Lärm im Büro sind bekannt: Lärm und der damit verbundene Stress machen krank, das ist seit Jahren Konsens unter Mediziner:innen. „Viele Menschen wissen nicht, dass dauerhafter Lärm nicht nur dem Gehör schadet, sondern auch immense Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System sowie das Schlafverhalten hat”, sagte zum Beispiel Martina Wenker, Präsidentin der niedersächsischen Ärztekammer, der Zeitung Die Welt.

Und auch auf die Produktivität wirkt sich der Bürolärm aus. Forscher:innen fanden heraus, dass auditive Belastungen die Merkfähigkeit der Probanden senkten. Je lauter die Büroatmosphäre, desto schlechter konnten die Büroarbeiter:innen Informationen gedanklich abspeichern. “Die Fehlerhäufigkeit steigt um über 40 Prozent, wenn eine Fremdsprache im Hintergrund eingespielt wird. Auch die Konzentrationsleistung sinkt”, sagt Dr. Georg Wiesinger, ein renommierter Akustik-Experte, im Interview mit inperspective.

  • PALMBERG-Akustikelement Tischaufsatz

  • Akustik Trennwand Büro - Deckenabsorber rund, lackiert und Breitbandwandabsorber mit Motivdruck "Mikado 1"

    PALMBERG-Akustikelement Decken- und Wandabsorber

  • Akustik Trennwand Büro - Deckenabsorber rund, lackiert und Wandabsorber stoffbespannt

    PALMBERG-Akustikelement Decken- und Wandabsorber

  • Akustik Trennwand Büro - akustisch wirksame Baffel im Großraumbüro

    PALMBERG-Akustikergänzungen (Baffel)

  • Akustik Trennwand Büro - Deckenabsorber eckig, Farbe Natur

    PALMBERG-Akustikelement Wandabsorber

  • Akustik Trennwand Büro - Stellwand als Callcenter, Deckenabsorber rund, lackiert

    PALMBERG-Akustikelement Deckenabsorber

Nachhaltigkeit und gesundes Arbeiten im Büro umsetzen – die besonderen Vorteile des LEVEL Zertifikats

Akustik ist und bleibt also ein Kernelement für eine gesunde und nachhaltige Büroplanung. PALMBERG bietet Ihnen mit unterschiedlichen Akustikmodulen wie Tischaufsätzen, Multi- und Maxipanel, Stellwänden, mobilen Absorbern wie der leisen Scheibe DISC, Decken- und Wandabsorbern sowie weiteren akustisch wirksamen Ergänzungen nach höchstem Standard zertifizierte Akustikelemente, mit denen gezielt die Raumakustik nachhaltig beeinflusst werden kann.

  • Trennwandsystem CLAMP

  • Mobiler Absorber DISC

  • Akustikelemente

Dass die PALMBERG-Produkte spitze beim Thema Nachhaltigkeit sind, wurde nun erneut durch den TÜV Rheinland offiziell bestätigt. Nachdem PALMBERG bereits für alle maßgeblichen Produktlinien, darunter alle Schreibtisch- und Schranksysteme in seinem Programm mit dem Nachhaltigkeitszertifikat `European LEVEL 3` in der höchsten Zertifizierungsstufe ausgezeichnet wurde, werden ab sofort auch alle Akustikelemente aus der Serie TERIO PLUS sowie das neue Trennwandsystem CLAMP mit dem Level 3 Siegel den höchsten anerkannten Standard für die Nachhaltigkeit von Büromöbeln nach den Kriterien der FEMB (Dachorganisation der europäischen Büroeinrichtungsindustrie) tragen.

„Wir sind stetig bestrebt, den eigenen ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten, um in Sachen Umweltschutz unseren Beitrag zu leisten. Eine Level 3 Zertifizierung geht dabei weit über das Produkt hinaus und beurteilt im Prinzip alle Faktoren im Unternehmen rund um die Produktion und den Vertrieb. Das reicht von der Recyclingfähigkeit der Materialien über das Energiemanagement bis zum sozialen Engagement. Deshalb sind wir stolz, dass alle unserer Möbel auf Level 3 Niveau liegen! Mit der erneuten Zertifizierung haben wir als Unternehmen auch im Bereich der akustisch wirksamen Elemente nun ein Instrument an der Hand, um dies gegenüber unseren Kund:innen auf höchster Stufe zu belegen. Das Siegel ist dabei eine wichtige Orientierungshilfe für Entwickler:innen, Architekt:innen, Fachhändler:innen, Raumplaner:innen und Käufer:innen von Büromöbeln, die sich umfassend über Kriterien nachhaltigen Handelns informieren wollen".
Nicole Eggert, geschäftsführende Gesellschafterin bei PALMBERG