Nachhaltiges Handeln bei PALMBERG

CREW und PRISMA 2 mit Produktzertifikat LEVEL ausgezeichnet!

Eine stetig zunehmende Weltbevölkerung und die rasante Entwicklung von bevölkerungsstarken Nationen hin zu Wohlstandsgesellschaften lassen erahnen, vor welchen Herausforderungen produzierende Unternehmen in den kommenden Jahren stehen werden. In Zeiten des Klimawandels und steigendem Abbau von nicht regenerativen Ressourcen werden der Mensch und Unternehmen zukünftig zum Umdenken gezwungen. Denn klar ist, dass die vorhandenen Ressourcen nicht unbegrenzt zur Verfügung stehen werden. Aus diesem Grund ist es erforderlich, dass frühzeitig die notwendigen Anstrengungen unternommen werden, um die Herstellung von Gebrauchsgütern ressourcenschonend zu realisieren. Somit wird das Thema Nachhaltigkeit zum zentralen Punkt einer zukunftsorientierten Unternehmenskultur.

Das Thema Nachhaltigkeit setzt sich dabei aus den drei Bereichen Ökologie, Ökonomie und Soziales zusammen und ist im Kern etwas, das den Anforderungen der heutigen Generation entspricht, ohne die Chancen künftiger Generationen zu gefährden, ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen. Bezüglich der Leistungserstellung bedeutet dies für PALMBERG und die gesamte Büromöbelindustrie, einen Konsens aus ökonomischen, ökologischen und sozialen Kriterien zu finden. Büromöbel sind demnach nachhaltiger, wenn diese in Bezug auf Produktivität, Umweltfreundlichkeit, Sozialverträglichkeit und Gesundheit negative Auswirkungen vermeiden und positive Effekte verstärken. PALMBERG hat diesen Trend frühzeitig erkannt und verfolgt bereits seit Jahrzehnten mit Hilfe modernster Produktionsmethoden und dem Einsatz umweltfreundlicher Materialien das Ziel, die Auswirkungen auf die Umwelt kontinuierlich zu reduzieren. Deshalb wird das Thema Nachhaltigkeit bei PALMBERG bereits während der Entwicklungsphase der eigenen Produkte beachtet, um die Veränderungen einer sich ständig wandelnden Arbeitswelt optimal zu unterstützen. Zusätzlich werden Lieferanten und Partner anhand einer Vielzahl von bestimmten Eigenschaften ausgewählt. Hierzu zählen neben der Qualität besonders Kriterien aus den Bereichen Umweltschutz und sozialer Verantwortung. Neben den umweltfreundlichen Produktionsprozessen zeichnen sich PALMBERG-Produkte auch durch ihre Langlebigkeit aus. Dank hochwertiger Materialien und einer exzellenten Verarbeitung sind PALMBERG-Produkte mehrere Jahre ohne Mangel im Einsatz. Dies betrachtet die Unternehmensführung als einen wichtigen Beitrag zum Thema Ressourcenschutz.

PALMBERG bekennt sich also dazu, die Umwelt zu schützen und der Gesellschaft verantwortungsbewusst konstruierte und produzierte Produkte anzubieten. Büromöbel und Einrichtungsgegenstände müssen dabei unter Einhaltung einer Vielzahl nationaler und internationaler Normen hohe Ansprüche in Punkto Sicherheit, Funktionalität und Gebrauchstauglichkeit erfüllen. Um auf die wachsende Nachfrage von Geschäftskunden, öffentlichen Beschaffungsstellen und Verbrauchern nach umweltfreundlichen Produkten und Materialien zu reagieren, hat PALMBERG deshalb entschieden, mit einer unabhängigen Zertifizierung durch Dritte den Nachweis über die Nachhaltigkeit der eigenen Produkte zu erbringen. Unabhängige Zertifizierungen durch Dritte aufgrund anerkannter Standards belegen dem Kunden, dass den Umweltaussagen zum jeweiligen Produkt wesentliche ökologische Leistungen zu Grunde liegen. Mit der LEVEL-Zertifizierung für das Tischsystem CREW und die Stauraumvariante PRISMA 2 zeigt PALMBERG deutlich, dass vermehrt Nachhaltigkeitsaspekte in das gesamte unternehmerische Handeln und in das Leistungsangebot integriert wurden.

LEVEL Zertifikat CREW PRISMA 2

LEVEL – erkennbar nachhaltig

Nachhaltige Büromöbel bieten heute einem Mehrwert, der sich immer mehr bezahlt macht! Mit dem Produktzertifikat LEVEL, welches derzeit als einziges Zertifikat die Nachhaltigkeit von Produkten aus der Büromöbelindustrie abbildet, möchte PALMBERG seinen potentiellen Kunden diesen Mehrwert bieten und den hohen Standard der eigenen Unternehmensleistungen noch transparenter darstellen. 2006 hat sich ein gemeinsamer Ausschuss aus Mitarbeitern des "American Standards Institute" (ANSI) und des amerikanischen Büromöbelverbandes BIFMA der Erarbeitung eines Nachhaltigkeitsstandards gewidmet. Aus dieser Tätigkeit wurde die "BIFMA e3-2008 Norm über die Nachhaltigkeit von Möbeln" entwickelt. Das LEVEL-Zertifikat zeichnet heute Produkte aus, bei deren Herstellung die Einhaltung ökologischer, sozialer und ökonomischer Standards über die gesamte Lieferkette gewährleistet wird. Dabei werden nicht nur die eingesetzten Materialien und der Energieverbrauch bewertet, sondern auch die Gesundheit für Mensch und Ökosystem sowie die Bereitschaft zur Übernahme sozialer Verantwortung durch die Unternehmen. Die Norm ist dabei in die vier Elemente Materialien, Energie und Atmosphäre, Gesundheit von Mensch und Umwelt und soziale Verantwortung unterteilt. In Deutschland wird das LEVEL-Produktzertifikat, anhand einer Scorecard gemäß den Normforderungen in den drei Konformitätsstufen Silber, Gold und Platin durch den TÜV Rheinland LGA Products GmbH verliehen. Die Zertifizierung für das Tischsystem CREW und die Stauraumvariante PRISMA 2 durch die Akkreditierungsstelle TÜV Rheinland für das BIFMA-LEVEL-Zertifikat ergab, dass für beide Programme die Anforderungen nach dem Furniture Substainability Standard gemäß dem Konformitätsniveau 2 (Gold) erfüllt sind.

Auch zukünftig wird PALMBERG weiterhin die höchsten Anforderungen an die eigenen Büromöbel stellen und es als Verpflichtung ansehen, an der Konsolidierung der bisher erbrachten Leistungen zu arbeiten. Dafür wird sich das Unternehmen auch weiterhin den Herausforderungen der Zukunft mit verstärktem Engagement, besonders auf den Gebieten wie dem Energiemanagement, Ökobilanz und sozialer Verantwortung, stellen.

PALMBERG – zukunftsorientiert denken, nachhaltig handeln!

Infoblatt LEVEL