• Unternehmen
  •  News
  •  Möbel Made in Germany

PALMBERG erhält Label ‘Möbel Made in Germany’

Büros sollen heute nicht nur Arbeits- sondern auch Wohlfühlorte sein. Besonderes Vertrauen genießen dabei Möbel, die nachweislich in Deutschland hergestellt werden. Diese Anforderung erfüllt PALMBERG bereits seit seiner Firmengründung und mit Beginn des Jahres 2021 nun auch in zertifizierter Form. PALMBERG ist damit einer der ersten Büromöbelhersteller in Deutschland, der mit dem Label ‘Möbel Made in Germany’ zertifiziert wurde und dieses ab sofort für seine Büroeinrichtungen verwenden darf.

Für viele Verbraucher bedeutet ‘Made in Germany’, dass ein Produkt eine besonders hohe Qualität aufweist. Für PALMBERG ist diese Qualität seit Firmengründung gelebte Praxis und ein Versprechen an die Kunden. Mit dem Label ‘Möbel Made in Germany’ stellen wir zukünftig auch visuell sicher, dass diese Erwartungen rundum bestätigt werden und geben Brief und Siegel auf den Herkunftsort und das daran geknüpfte Qualitätsversprechen.
Julianne Utz-Preußing (Geschäftsführende Gesellschafterin)

Seit mehr als 30 Jahren beschäftigt sich PALMBERG intensiv mit der Gestaltung zeitgemäßer Arbeitswelten und hat sich im Lauf der Zeit zum Experten für Büromöbel entwickelt. Heute steht der Name PALMBERG für eine gelungene Mischung aus Innovation und Tradition, gepaart mit einer hohen Flexibilität und Qualität.

Das Qualitätskriterium bei unseren Produkten ist uns natürlich sehr wichtig. Durch die eigene Fertigung in Deutschland sowie die Zusammenarbeit mit in Deutschland ansässigen Zulieferern und Partnern, können wir für die Nachhaltigkeit, Langlebigkeit und eine gleichbleibend hohe Qualität unserer Büromöbel garantieren. Das hat uns gerade in den zurückliegenden Monaten während der Corona-Krise sehr geholfen, weil wir so unsere Lieferketten bei gleichbleibend hoher Qualität aufrechterhalten konnten.
Julianne Utz-Preußing (Geschäftsführende Gesellschafterin)

Das Label ‘Möbel Made in Germany’ ist an strenge Bedingungen geknüpft, die das Deutsche Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung (RAL) festgelegt hat. Das Label zertifiziert, dass die Konstruktion, der Herstellungsprozess und die Qualitätsprüfung in Deutschland erfolgen. Gemeinsam mit dem Verband der Deutschen Möbelindustrie (VDM) hat RAL das Label entwickelt und im August 2020 eingeführt. Die Einhaltung der Anforderungen überwacht die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) im Auftrag des VDM. Das Gütezeichen zeigt ein kleingeschriebenes weißes M auf einem hellblauen Kreis mit den Worten ‚Möbel‘ und ‚Furniture‘ sowie dem Slogan ‚Made in Germany‘.

Die Zertifizierung mit dem Herkunftsgewährzeichen ‘Möbel Made in Germany’ sehen wir als weiteres Leistungsversprechen für unsere Kunden, dem wir auch in der Zukunft mit dem Namen PALMBERG gegenüber verpflichtet sind.
Nicole Eggert (Geschäftsführende Gesellschafterin)